Neuigkeiten

Erstes Live-Spiel bei SPORT1

Erstmals überträgt SPORT1 die Volleyball Bundesliga der Frauen live im Free-TV und los geht die neue Spielzeit gleich mit einem absoluten Leckerbissen: Der amtierende Deutsche Meister SSC Palmberg Schwerin tritt am Mittwoch, 18. Oktober, beim mehrfachen Titelträger Roten Raben Vilsbiburg an. Die Spitzenpartie ist live ab 19:00 Uhr auf SPORT1 zu sehen, Dirk Berscheidt kommentiert.

Sieben Schmetterlinge treffen aufeinander

In der Vorsaison holte sich Schwerin, gecoacht von Bundestrainer Felix Koslowski, souverän den Meistertitel,

weiterlesen ...

17.10.2017

Überraschungen zum Auftakt

Gleich am ersten Spieltag der 1. Bundesliga gab es sowohl bei Frauen als auch Männern faustdicke Überraschungen: Meister Berlin kassierte eine deutliche 0:3-Niederlage in Düren, Dresden musste sich mit einem Punkt in Potsdam begnügen.

Düren überrumpelt Berlin

Die BR Volleys haben einen kapitalen Fehlstart in die neue Saison hingelegt. Nach der Niederlage im Supercup kassierte der Titelverteidiger unter Neu-Trainer Luke Reynolds eine empfindliche Dreisatz-Niederlage bei den stark aufspielenden swd powervolleys

weiterlesen ...

16.10.2017

Neue Ära im Welt-Volleyball bricht an

Tolle Neuigkeiten für Volleyball-Deutschland. Sowohl die Männer- als auch die Frauen-Nationalmannschaft fliegen ab kommender Saison in der neu installierten Volleyball Nations League. Als sogenannte Chore-Teams sind beide Nationalmannschaften bis 2024 als feste Mitglieder gesetzt und begeistern alle Fans jedes Jahr mit zwei Turnieren in Deutschland. Spielorte sowie Gegner werden in Kürze bekannt gegeben.

DVV-Präsident Thomas Krohne: „Die neue FIVB Volleyball League bedeutet einen Quantensprung für den

weiterlesen ...

13.10.2017

Bundestrainer Tilo Backhaus hört auf

Tilo Backhaus, Bundestrainer Beach Frauen, wird zum Jahresende seine Tätigkeit am Bundesstützpunkt in Hamburg beenden. Dies teilte der gebürtige Berliner dem Deutschen Volleyball-Verband mit.

„Ich danke dem DVV, dass er mir die Möglichkeit gegeben hat, bei diesem spannenden Projekt mitzuarbeiten. Ebenso möchte ich mich bei OSP-Chefin Ingrid Unkelbach für die Unterstützung bedanken. Aus privaten Gründen habe ich mich jedoch entschieden, den Vertrag aufzulösen“, so Backhaus. Backhaus

weiterlesen ...

13.10.2017

Giani und Niroomand legen Konflikt bei

Auch wenn der sportliche Erfolg beim Volleyball Supercup in Hannover für die BR Volleys ausblieb, gab es zumindest abseits des Spielfeldes erfreuliche Nachrichten. Im Rahmen der offiziellen Saisoneröffnung der Volleyball Bundesliga kam es zu einem klärenden Gespräch zwischen Bundestrainer Andrea Giani und Berlins Manager Kaweh Niroomand. In diesem legten beide ihre Differenzen rund um den Transfer von Nationalspieler Ruben Schott nach Italien bei.

„Wir haben uns ausgesprochen und die Sache aus der Welt geschafft.

weiterlesen ...

11.10.2017