Neuigkeiten

Bühl und Friedrichshafen buchen das Ticket für Mannheim

Die Volleyball Bisons Bühl und der VfB Friedrichshafen bestreiten das Finale im DVV-Pokal der Männer am 4. März 2018 in der SAP-Arena von Mannheim.

Bisons Bühl auch im Pokal gegen Herrsching erfolgreich

Vier Tage nach dem Erfolg in der Liga gewann die Mannschaft von Ruben Wolochin erneut mit 3:1 gegen die Gäste aus Bayern. Dabei mussten die Volleyball Bisons Bühl zunächst einen Satzrückstand verdauen (24:26), sicherten sich aber den zweiten und dritten Satz (25:20,

weiterlesen ...

14.12.2017

Kids & Jugend Camps 2018!


Jetzt sind alle Camps mit Übernachtung und Vollpension für 2018 online und ab sofort buchbar!

Bitte beachtet auch im kommenden Kalenderjahr unseren Frühbuchervorteil!

www.volleyfuture.de/camp.php

14.12.2017

Niclas Hildebrand ist neuer Sportdirektor Beach-Volleyball

Perfekter Jahresabschluss für den Deutschen Volleyball-Verband: Niclas Hildebrand, ehemaliger Beach-Volleyball Bundestrainer im Jugendbereich, ist neuer Sportdirektor Beach-Volleyball. Der 37-jährige, der seine Stelle in Vollzeit ausüben wird, startet am 1. Februar 2018. Um eine perfekte Verzahnung zwischen dem Leitstützpunkt in Hamburg, den Athleten, der Stadt Hamburg und allen Partnern zu ermöglichen, liegt sein Arbeitsmittelpunkt in der Hansestadt.

„Eine großartige Herausforderung“

Niclas

weiterlesen ...

14.12.2017

Der letzte Schritt nach Mannheim

Das Halbfinale im DVV-Pokal der Männer steht am Mittwochabend auf dem Programm. Während für zwei Vereine dann der Finaltraum platzen wird, dürfen die Gewinner vom Pokalsieg am 4. März 2018 in der SAP-Arena von Mannheim träumen. Alle Spiele werden live auf Sportdeutschland.TV übertragen.

Spitzenteams im Kampf um Finalticket

Wenn die United Volleys Rhein-Main den VfB Friedrichshafen am Mittwoch um 19:30 Uhr empfangen, stehen sich die aktuell besten Teams der Volleyball Bundesliga gegenüber. Die Häfler

weiterlesen ...

13.12.2017

Berlin feiert ersten Auswärtssieg

Kaum zu glauben, aber wahr: Sieben Spieltage hat es gedauert, bis die BR Volleys auswärts bei den Netzhoppers die ersten drei Punkte mit nach Hause nehmen durften. Erster Verfolger des ungeschlagenen Tabellenführers VfB Friedrichshafen bleiben aber die United Volleys, die gegen Rottenburg ihren 4. Sieg in Folge einfahren konnten. Bei den Frauen deutet sich dagegen ein echter Dreikampf um die Spitze an.

Berlin punktet auswärts

Ein Pünktchen nach zwei Spielen in Düren und Frankfurt hatten die Berliner bisher

weiterlesen ...

12.12.2017